Erstellt am 13. März 2012, 13:26

Verletzter bei Arbeitsunfall in Jennersdorf. Bei einem Arbeitsunfall in Jennersdorf ist am Dienstag ein 27-jähriger Südburgenländer verletzt worden. Der Mann war in der Halle einer Schlosserei mit der Reparatur einer Pneumatikpumpe beschäftigt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Dabei wurde er laut Polizei mit der rechten Hand samt dem Kolben ins Gehäuse der mit hohem Druck arbeitenden Maschine gezogen.

Sein Bruder und ein weiterer Arbeitskollege, die sich ebenfalls in der Halle befanden, eilten dem 27-Jährigen zu Hilfe und zogen seine Hand aus der Pumpe. Der Burgenländer wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Feldbach gebracht, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.