Erstellt am 26. August 2011, 10:20

Verletzter Jäger nach Suchaktion gefunden. Ein Jäger hat am Donnerstagabend im Bezirk Jennersdorf eine Suchaktion ausgelöst: Der 56-jährige Burgenländer meldete sich um 20.51 Uhr bei der Polizei.

 |  NOEN, BilderBox.com / Erwin Wodicka (www.bilderbox.com)
Er teilte mit, dass er sich in den Raabauen bei Mogersdorf verirrt habe und Hilfe brauche, weil er am Fuß verletzt sei, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Freitag. Nach knapp zweieinhalb Stunden wurde der Mann gegen 23.30 Uhr in einem Waldstück an der Raab entdeckt.

Zwei Polizeistreifen, ein Diensthundeführer und ein Polizeihubschrauber hatten sich an der Suche beteiligt. Der Helikopter konnte den Jäger schließlich orten. Der Weidmann wurde erstversorgt und das Krankenhaus Güssing gebracht.