Erstellt am 11. Juni 2014, 09:01

von Carina Ganster

Was will ich werden?. Die Volksschule Großmürbisch lud zur Lesenacht ein. Im Fokus des Abends stand auch das Berufsbild der Journalistin.

Die Schüler der Volksschule Großmürbisch mit Direktorin Brigitte Jandrisevits bekamen von BVZ-Mitarbeiterin Carina Ganster den Beruf des Journalisten erklärt. Foto: D. Fenz  |  NOEN, Daniel Fenz
So lange aufbleiben, wie man möchte und das auch noch in der Schule, wer wünscht sich das nicht? Die elf Schüler der Volksschule Großmürbisch hatten am vergangenen Freitag das Vergnügen, als Direktorin Brigitte Jandrisevits zur Lesenacht einlud, die in Großmürbisch schon zur Tradition geworden ist.

BVZ unterstützte die Lesenacht ebenfalls

Zuerst gab‘s für alle Schüler selbst gemachte Pizza, ehe das Abendprogramm begann. Teil der Lesenacht war es auch, verschiedene Berufsbilder kennenzulernen.

Auch die BVZ unterstützte diese Lesenacht in der Volksschule Großmürbisch. Die Volksschüler und auch die Lehrerinnen haben von BVZ-Mitarbeiterin Carina Ganster vieles über das Berufsbild einer Journalistin erfahren. Außerdem haben die Kids nun gelernt, wie man selbst in die Zeitung kommt.