Erstellt am 03. August 2011, 00:00

Welpe wurde gerettet. ENTLAUFEN /  Glückliches Ende einer Tiergeschichte für die erst acht Wochen alte Dackeldame Lara in Güssing.

Ferialpraktikantin Christine Köppel und Vizebürgermeister Gilbert Lang nahmen den Fund entgegen und konnten das Tier wieder an die Besitzer zurückgeben.  |  NOEN
x  |  NOEN

GÜSSING / Laut Verordnung müssen alle Hunde im Gebiet der Stadtgemeinde Güssing an einer Leine geführt werden oder einen Maulkorb tragen. Aber die erst acht Wochen alte Dackeldame, die ihren Besitzern entlaufen war, hat sich wenig um diese Verordnung gekümmert und so wurde der kleine Hund im Güssinger Mühlengrund von zwei Anrainern erschöpft aufgefunden.

Vom Tierarzt bis zur Polizei und der Stadtgemeinde Güssing wurde die kleine Dackeldame bestens betreut. Der herzige Fund hatte sich in Güssing schnell herumgesprochen und so konnte die kleine Lara nach einer Nacht bei Lisa und Philipp aus Güssing den Besitzern wieder zurückgegeben werden.