Erstellt am 08. März 2012, 09:13

Zwei Brandeinsätze in zwei Tagen. Ein Schuppenbrand sowie ein Fahrzeugbrand ließen die FF Königsdorf gleich zweimal dieses Woche ausrücken.

 |  NOEN
Am Montag wurde die FF Königsdorf gemeinsam mit der FF Eltendorf zu einen Schuppenbrand nach Zahling alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das eine Böschung in Brand geraten ist und das Feuer auf einen Holzschuppen übergriff. Personen wurden keine verletzt. Die Höhe des Sachschaden ist nicht bekannt.


Am Dienstag wurde die Feuerwehr Königsdorf mit Sirene von der Landessicherheitszentrale zu einem Fahrzeugbrand in der Florianigasse alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand, mit einem Hochdruckrohr und einen Schaumrohr konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Am Fahrzeug selbst entstand Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt.
Als Brandursache werden Schweißarbeiten am Fahrzeug vermutet. Die Feuerwehr Königsdorf war mit 16 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.