Erstellt am 12. Mai 2016, 09:18

BVZ Impressum & Offenlegung. BVZ Impressum & Offenlegung laut Mediengesetz

Offenlegung gem. § 25 Mediengesetz

BVZ Burgenländische Volkszeitung GmbH
Unabhängige Wochenzeitung für das Burgenland
7 Regionalausgaben
Mitglied des Verbandes Österreichischer Zeitungen
7000 Eisenstadt, Hauptstraße 52A, Tel. 02682/65599, Fax-DW: 5122,
E-Mail: redaktion.eisenstadt@bvz.at

UID: ATU 65200917 Firmenbuch: LG Eisenstadt FN 333443h

HERAUSGEBER

Prälat Kan. Mag. Franz Schrittwieser

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Lydia Gepp, Friedrich Dungl

Leitung von Redaktion und Verlag im Burgenland

Markus Stefanitsch MSc

Anzeigenleitung Burgenland

Ingrid Fuhrmann

Chefredakteur

Martin Gebhart

Marketingleitung

Melanie Buzanich 

Leitung Online und Digitale Medien

Peter Hofbauer, MA

Verlag, Anzeigen:

Mag. Hermine Aichwalder (Stabsstelle Anzeigenverwaltung), Paul Prüller (Assistent der Verlagsleitung)

Gesamtproduktionsleitung, Vertrieb und Logistik

Georg Schröder, Tel. 02742/802-1200, E-Mail: g.schroeder@bvz.at

Lokalredaktionen

Eisenstädter BVZ: 7000 Eisenstadt, Hauptstraße 52a, Werner Müllner (Chef vom Dienst)
Mattersburger BVZ: 7000 Eisenstadt, Hauptstraße 52a, Richard Vogler.
Neusiedler BVZ: 7100 Neusiedl am See, Untere Hauptstraße 42, Top 1/3, Mag. Pia Reiter.
Oberpullendorfer BVZ: 7350 Oberpullendorf, Spitalstraße 1/7, Mag. Michaela Grabner.
Oberwarter BVZ: 7400 Oberwart, Schulgasse 42, Michael Pekovics.
Güssinger BVZ: 7400 Oberwart, Schulgasse 42, Michael Pekovics.
Jennersdorfer BVZ: 7400 Oberwart, Schulgasse 42, Michael Pekovics

Leitung Sport:

Bernhard Fenz, 7000 Eisenstadt, Hauptstraße 52a

Die BVZ Burgenländische Volkszeitung GmbH ist eine 100% Tochter der Niederösterreichisches Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft mbH.

Herausgeber, Medieninhaber und Hersteller:

NIEDERÖSTERREICHISCHES PRESSEHAUS
Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, 3100 St. Pölten, Gutenbergstraße 12

GESCHÄFTSFÜHRUNG
Lydia Gepp, Friedrich Dungl
Auflage ÖAK (Österr. Auflagenkontrolle) geprüft, lt. MA 2014/2015 wöchentl. 127.000 Leser. Alle Daten veröffentlicht im Handbuch der Presse. Anzeigenpreisliste 2015. Zeitungsverkauf inkl. 10% MwSt.
Bankverbindungen: RLB NÖ-Wien 681.064/100. Firmenbuch-Nummer: FN 333443h Art Art Copyright ©Bildrecht, Wien.
Die Programmbeilage „tele“ ist Bestandteil der BVZ.

UNTERNEHMENSGEGENSTAND:
Herausgabe, Herstellung, Verlag und Vertrieb von Zeitungen, Zeitschriften, Büchern, Broschüren und sonstigen Druckwerken sowie elektronischen Medien aller Art, Handel mit Waren aller Art, Betrieb von publizistischen, werblichen und technischen Einrichtungen aller Art, welche der Information der Öffentlichkeit dienen können, sowie die Beteiligung an Unternehmen mit gleichem oder ähnlichem Gegenstand.

ZIELE UND LINIE DER ZEITUNG:
Aufgabe der BVZ ist es, gemäß den Statuten des Preßvereins aus christlichem Geiste zur Information und zur Bildung der Bevölkerung und zur Förderung des Gemeinwohles beizutragen. Die Redaktion der BVZ ist hinsichtlich der redaktionellen Inhalte ausschließlich an die grundsätzliche ideelle Linie des Herausgebers, wie sie von diesem aus den Statuten des Preßvereins formuliert wird, gebunden. Von anderen Institutionen ist die Redaktion unabhängig.

EIGENTUMSVERHÄLTNISSE:
Diözese St. Pölten, Domplatz 1, 3100 St. Pölten: 54 Prozent mit Stimmrecht
Preßverein in der Diözese St. Pölten, Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten: 26 Prozent mit Stimmrecht
Raiffeisen Holding Wien-Niederösterreich, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien: 20 Prozent mit Stimmrecht

AUFSICHTSRAT
Gesellschaftsvertreter: Diözese St. Pölten: Johann Hörndl, Dkfm. (Vors.), Dr. Wolfgang Habermayer, DI Dr. Johannes Schrems, Pressverein in der Diözese: Dr. Walter Hagel, Belegschaftsvertreter: Adolf Vihan, Hans-Christian Firlinger

Die Niederösterreichisches Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, 3100 St. Pölten, Gutenbergstraße 12, ist Inhaber folgender Medien: NIEDERÖSTERREICHISCHE NACHRICHTEN, BVZ Burgenländische Volkszeitung GmbH, kurz&bündig, LHZ, Wissenschaftliche Schriftenreihe Niederösterreich. Die Gesellschaft ist Eigentümerin der NÖ Gratismedien GmbH (100%) und der BVZ Burgenländische Volkszeitung GmbH (100%).

Die r.k. Diözese St. Pölten ist zu 100 % Inhaber (Verleger) folgender periodischer Medienwerke: St. Pöltner Diözesanblatt, Pressedienst der Diözese St. Pölten, bewusst sein, programm, antenne, Ypsilon, KAB DIGEST, [kj]eah!, kontakte, Durchblick, VOLLBUNT, kiref-Nachrichten, H2-Mix, Programmzeitschrift „St. Benedikt“, „kirche y leben“, In Bewegung, MITTEILUNGEN YNFO

Herstellung/Druck:
Mediaprint Zeitungsdruckereiges.m.b.H. & Co. KG
1230 Wien, Richard Strauss-Straße 16
Firmenbuchnummer: 4220g des HG Wien, UID-Nr.: ATU 12881504
Die Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz ist unter www.bvz.at/impressum ständig abrufbar.
 

VERHÄLTNISSE ZU ANDEREN MEDIENUNTERNEHMEN:
Die folgenden Beteiligten sind zugleich Inhaber eines anderen Medienunternehmens oder Mediendienstes
Raiffeisen Holding Wien-Niederösterreich, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien:
Medicur-Holding Ges.m.b.H., F.-W.-Raiffeisenplatz 1, 1020 Wien: 75% Die Medicur-Holding Gesellschaft m.b.H. (Medicur-Holding) ist die Konzernmutter für die Mehrheitsbeteiligungen der KURIER Zeitungsverlag und Druckerei Gesellschaft m.b.H. Über diese Tochtergesellschaft ist die Medicur sowohl in den Geschäftsfeldern Printmedien (Zeitungen und Zeitschriften), als auch in den elektronischen Medien etabliert.
Beteiligungen Medicur:
Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG, Würzburggasse 30, 1136 Wien: 40%. Die Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) ist Österreichs führendes Serviceunternehmen für analoge und digitale Rundfunkübertragung und zeichnet für Aufbau und Betrieb der technischen Infrastruktur für DVB-T in Österreich verantwortlich.
SAT.1 ÖSTERREICH, Theobaldgasse 19, 1060 Wien: 24,5%. SAT.1 Österreich strahlt seit dem Jahr 2000 eigenen österreichischen Sendungen aus. Dazu zählen: „SAT.1 AustriaNews", „Café Puls", „GO! Das Motormagazin“ und „Koch mit! Oliver".
KURIER Zeitungsverlag und Druckerei GmbH, Lindengasse 52, 1072 Wien: (Anteilsverhältnisse: 50,56% Printmedien Beteiligungsges.m.b.H. (deren Gesellschafter: zu 63,08% KURIER Beteiligungs AG (diese zu 82,06% im Eigentum der Medicur-Holding GmbH, Rest in Streubesitz) und zu 36,92% Medicur-Holding GmbH (Anteile: indirekt 50% Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien reg. Gen.m.b.H. und je 25% Raiffeisen Zentralbank Österreich AG und UNIQA Versicherungen AG)) und 49,44% WAZ Ausland Holding GmbH, Essen (zu 100% im Eigentum der Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen (Anteile: je 16,67% Renate Schubries, Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner und Petra Grotkamp; 50% Brost Holding GmbH & Co KG (diese indirekt im Alleineigentum von Petra Grotkamp))); Inhaber (Alleingesellschafter) der Medienunternehmen Kurier Redaktionsges.m.b.H. & Co KG (redaktionelle Leistungen, Wien) und Profil Redaktion GmbH (Zeitschriftenverlag, Wien); Inhaber (Alleingesellschafter) der Medienunternehmen Kurier Redaktionsges.m.b.H. & Co KG (Wien, redaktionelle Leistungen), Profil Redaktion GmbH (Wien, Zeitschriftenverlag) und Telekurier Online Medien GmbH & Co KG (Wien, Internet-Dienste; Alleingesellschafter der Futurezone GmbH, Wien). Die KURIER Zeitungsverlag und Druckerei GmbH (Kurier GmbH) ist Medieninhaber der Tageszeitung KURIER sowie ihres Online-Auftritts und hält Medien-Beteiligungen an der Verlagsgruppe NEWS, am Privatradio KRONEHIT sowie an der Mediaprint Gruppe.
KRONEHIT Radio Betriebs Ges.m.b.H.,, Daumegasse 1, 1100 Wien: 100% Kurier Hörfunk Beteiligung GmbH; deren Gesellschafter: 100% Krone Hitradio Medienunternehmen Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft mbH & Co KG; deren Gesellschafter: Krone Hitradio Medienunternehmen Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft mbH als Komplementär (ohne Finanzbeteiligung), Kommandisten
a) 50% Krone-Verlag GmbH & Co Vermögensverwaltung KG
b) 50% Kurier Zeitungsverlag und Druckerei GmbH
KRONEHIT ist ein Unterhaltungssender für erwachsene ÖsterreicherInnen mit den Programmschwerpunkten Musik, unterhaltende Information aus Österreich und der Welt sowie zielgruppenrelevantem Content und diversen Serviceangeboten
Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GesmbH & Co. KG, Muthgasse 2, 1190 Wien. 50% an der KURIER Zeitungsverlag und Druckerei GmbH und 50% an der  Krone-Verlag GmbH & Co Vermögensverwaltung KG. Serviceleistungen für Medienunternehmen, insbesondere Verlags, Druck, Vertrieb, Anzeigenverkauf sowie Verkaufsförderung und weitere Dienstleistungen. Übernahmen von Beteiligungen an anderen Unternehmen, die Verwaltung dieser Beteiligungen und die Übernahme der Geschäftsführung, ausgenommen die Durchführung von Bankgeschäften oder die Beteiligung in form von Bankgeschäften. Der Erwerb und die Vermietung von beweglichen und unbeweglichen Anlagegütern sowie der Handel mit Waren aller Art. Die Gesellschaft ist zu allen Maßnahmen berechtigt, die zu Erreichung des Gesellschaftszweckes notwendig oder nützlich sind.
Krone-Verlag GmbH & Co Vermögensverwaltung KG (Anteilsverhältnisse: 1% Krone-Verlag GmbH (Komplementär; deren Gesellschafter: je 50% Verlassenschaft nach Hans Dichand und NKZ Austria-Medienbeteiligungs GmbH) sowie je 49,5% (Kommanditisten) Verlassenschaft nach Hans Dichand und NKZ Austria-Medienbeteiligungs GmbH, Essen (diese zu 100% im Eigentum der WAZ Ausland Holding GmbH, diese zu 100% im Eigentum der FUNKE Mediengruppe GmbH & Co KGaA und diese zu 100% im Eigentum der Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen; Anteile: je 16,67% Renate Schubries, Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner und Petra Grotkamp; 50% Brost Holding GmbH & Co KG (letztere indirekt im Alleineigentum von Petra Grotkamp)); Inhaber (Alleingesellschafter) der Medienunternehmen Krone Multimedia GmbH & Co KG (Wien, Internetdienste) und Krone-Verlag GmbH & Co Radio Marketing KG (Wien, Privatrundfunkveranstaltung)
Verlagsgruppe NEWS Gesellschaft m.b.H., Taborstraße 1-3, 1020 Wien, KURIER – Magazine Verlags GmbH mit 25,3%, mit dem Sitz in Wien.
An dieser Gesellschaft ist die KURIER Zeitungsverlag und Druckerei Gesellschaft m.b.H., mit dem Sitz in Wien, zu 100% beteiligt.
Die Verlagsgruppe NEWS Gesellschaft m.b.H. ist im Sinne des § 25 Abs. 3 Mediengesetz an folgendem Mediendienst beteiligt:
1. Trend Redaktion GmbH mit dem Sitz in Wien.
Unternehmensgegenstand ist die Übernahme von redaktionellen Tätigkeiten für Zeitschriften, insbesondere für das Magazin Trend.
2. Die Gruner + Jahr AG & Co. KG mit Sitz in Hamburg.
Unternehmensgegenstand ist der Betrieb von Unternehmen, die den Druck, Verlag und Vertrieb von Büchern, Zeitungen, Zeitschriften und sonstigen Druckerzeugnissen zum Gegenstand haben sowie jede sonstige Tätigkeit auf dem Gebiet der Information und Kommunikation unter Einschluss auch noch nicht betriebener oder bekannter Medien.
Die KURIER Zeitungsverlag und Druckerei Gesellschaft m.b.H. ist im Sinne des § 25 Abs. 3 Mediengesetz an folgendem Mediendienst beteiligt:
1. Profil Redaktion GmbH mit Sitz in Wien
Gegenstand des Unternehmens ist ausschließlich die Gestaltung der redaktionellen Inhalte und die Herstellung und Lieferung reprofähiger Redaktionsseiten (Text, Bild und Grafik) beziehungsweise Seitenteile und deren technologisches Äquivalent sowie die Erstellung und Lieferung des Impressums ("Redaktionsagendum") des Magazin "profil" an den dieses Magazin verlegenden Verlag.
2. Kurier Redaktionsgesellschaft m.b.H. mit dem Sitz in Wien, Gegenstand des Unternehmens sind redaktionelle Leistungen.
3. Telekurier Online Medien GmbH mit dem Sitz in Wien, Gegenstand des Unternehmens sind Internetdienste.