Erstellt am 13. November 2014, 10:23

14-jähriger Grazer wegen Vergewaltigung in U-Haft. Ein 14 Jahre alter Grazer, der bereits einschlägig amtsbekannt ist, ist wegen Vergewaltigung eines zehnjährigen Mädchens in Untersuchungshaft.

Der Sprecher der Grazer Staatsanwaltschaft, Hansjörg Bacher, bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Steirerkrone". Der Bursch ist gerade erst strafmündig geworden.

Der 14-Jährige soll bei seiner Tat am Montag nach dem gleichen Muster vorgegangen sein wie vor rund einem Jahr. Damals hatte er eine Siebenjährige an einer Öffi-Haltestelle angesprochen und sie dann auf der Toilette eines Einkaufszentrums vergewaltigt. Der Grazer ist laut Staatsanwaltschaft am Montag noch in der Nähe des mutmaßlichen Tatortes festgenommen worden. Er befindet sich in der Justizanstalt Graz-Jakomini in U-Haft.