Erstellt am 11. März 2016, 11:30

15 Geschleppte in Klein-Lkw entdeckt. Bei einer Verkehrskontrolle in Wien-Landstraße sind am Donnerstag 15 Männer in einem Klein-Lkw entdeckt worden. Die Geschleppten gaben an, aus Marokko zu stammen und suchten umgehend um Asyl an.

 |  NOEN, APA (LPD Wien)

Der Fahrer des Kleinlastwagens wurde festgenommen. Es handelte sich dabei um einen 34-jährigen Tunesier mit Hauptwohnsitz in Wien und österreichischem Führerschein, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Geschleppten im Alter zwischen 17 und 35 Jahren wurden gegen 11.25 Uhr von Beamte der Polizeiinspektion Fiakerplatz im Landeraum des Fahrzeuges aufgefunden. Über welche Route sie illegal nach Österreich kamen und wie viel sie für den Transport bezahlen mussten, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Bei dem Fahrer wurden 1.000 Euro sichergestellt.