Erstellt am 05. Februar 2016, 11:15

17-Jähriger hielt Frau bei Raub Pistole an den Kopf. Ein 17-Jähriger und sein 19-jähriger Komplize haben am Donnerstagabend eine Innsbruckerin mit einer Gaspistole bedroht und beraubt.

 |  NOEN, APA (Symbolbild)

Laut Polizeiangaben vom Freitag soll der Jüngere der 23-Jährigen dabei die Waffe an den Kopf gehalten haben. Der zweite Verdächtige soll währenddessen mit einem Messer hantiert haben.

Der 16-jährige Begleiter der jungen Frau soll ebenfalls bedroht worden sein. Das Duo konnte von der Polizei festgenommen und die Gaspistole sicher gestellt werden. Verletzt wurde niemand. Die beiden werden jetzt wegen Raubes auf freiem Fuß angezeigt.