Erstellt am 12. Juli 2015, 09:55

20-Jähriger nach Auffahrunfall reanimiert. Nach einem schweren Auffahrunfall auf der Nordautobahn (A5) in Wolkersdorf im Bezirk Mistelbach musste am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 20-jähriger Pkw-Lenker reanimiert werden.

 |  NOEN, APA (Archiv/Pfarrhofer)

Die Karambolage forderte nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vier Verletzte. Alle Opfer wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Laut Polizei war der 20-Jährige aus dem Bezirk Tulln aus vorerst unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf ein anderes Auto aufgefahren, das daraufhin gegen die Mittelleitwand prallte.

Der junge Mann wurde noch an der Unfallstelle von Helfern der Feuerwehr wiederbelebt. Ein Notarztwagen transportierte ihn in der Folge ins Landesklinikum Mistelbach.

Die beiden Mitfahrer des 20-Jährigen und der Lenker des anderen Autos wurden ins Landesklinikum Korneuburg eingeliefert.