Erstellt am 06. Oktober 2014, 07:29

36-jähriger Steirer starb bei Arbeitsunfall. Ein 36-jähriger Obersteirer ist in der Nacht auf Montag bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

 |  NOEN, BilderBox.com

Der Schichtarbeiter geriet kurz nach Mitternacht auf dem Betriebsgelände der voestalpine Tubulars in Kindberg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) zwischen einen Steuerkran und ein Bündel Dornstangen. Angaben der Polizei zufolge dürfte er mehrere Quetschungen erlitten haben und am Unfallort gestorben sein. Wie genau es zu dem Arbeitsunfall kam, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Ein Sachverständiger wurde mit der Ermittlung beauftragt, berichtete die Polizei am Montag.