Erstellt am 18. September 2014, 16:17

von APA/Red

39-jähriger an Überdosis gestorben. Ein 39 Jahre alter Kärntner ist am Mittwoch im Bezirk Spittal an der Drau an einer Überdosis Drogen gestorben.

Symbolbild  |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Laut Polizeiangaben ergab eine von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt beauftragte Obduktion am Donnerstag Hinweise auf eine Suchtmittelintoxikation. Weitere chemisch-toxikologischen Untersuchungen werden von der Gerichtsmedizin Innsbruck durchgeführt.

Der Mann wurde jedenfalls von Angehörigen leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt vermochte nur mehr den Tod des 39-Jährigen festzustellen. Weitere Ermittlungen im Umfeld des Mannes werden vom Landeskriminalamt Kärnten durchgeführt.