Erstellt am 04. September 2014, 09:56

68-Jähriger in eigener Wohnung verprügelt. Zu einer handfesten Schlägerei zwischen drei Männern ist es Mittwochabend in Innsbruck gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, traten zwei 59-Jährige die Wohnungstür eines 68-Jährigen ein und attackierten ihn. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Die mutmaßlichen Angreifer wurden von der Polizei im Zuge einer Fahndung festgenommen. Die beiden konnten aber wegen ihrer starken Alkoholisierung vorerst nicht befragt werden.