Erstellt am 31. Oktober 2014, 11:32

von APA Red

73-jähriger nach Sturz von Leiter gestorben. Nach einem Sturz von der Leiter ist am Donnerstag ein 73-jähriger Mann in Dornbirn seinen schweren Kopfverletzungen erlegen.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at

Der Pensionist war mit Arbeiten an seinem Haus beschäftigt gewesen, als er von der Leiter fiel, teilte die Vorarlberger Polizei mit. Diese war über einem Kellerabgang aufgestellt gewesen.

Der 73-Jährige hatte versucht, den Holz-Dachgiebel zu erreichen und dabei vermutlich einen Kreislaufzusammenbruch erlitten. Er stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle.