Erstellt am 07. Juli 2014, 09:38

von APA/Red

79-jähriger überlebte 100-Meter-Absturz. Bei einer Wanderung am Kitzbüheler Horn hat am Sonntag ein 79-Jähriger das Gleichgewicht verloren und ist nach Polizeiangaben rund 100 Meter abgestürzt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Der Innsbrucker musste schwer verletzt in die Universitätsklinik der Landeshauptstadt geflogen werden. Der Pensionist war auf der sogenannten "Horn-Panorama-Runde - Jägersteig" im Gemeindegebiet von St. Johann unterwegs gewesen.

Andere Wanderer alarmierten die Rettung. Wegen des unwegsamen Geländes musste der Verunglückte zunächst mit einem Tau geborgen werden.