Erstellt am 22. November 2014, 10:26

von APA Red

88-Jährige starb an Unterkühlung. Eine 88-jährige Osttirolerin, nach der zwei Tage lang gesucht worden war, ehe sie am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr in einem Wald gefunden wurde, ist im Krankenhaus Lienz gestorben.

 |  NOEN, Bilderbox.com

Die Frau erlag in der Nacht auf Samstag den Folgen ihrer Unterkühlung, teilte die Polizei mit. Die Pensionistin war Mittwochfrüh als vermisst gemeldet worden.

Die Osttirolerin wurde nach der Erstversorgung im Wald von der Bergrettung ins Tal gebracht und dann mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Die 88-Jährige war am Mittwoch von zu Hause weggegangen und dürfte versucht haben, zu Fuß in die rund sieben Kilometer nordwestlich von Lienz gelegene Gemeinde Ainet zu gelangen, wo sie aufgewachsen war.