Baden

Erstellt am 30. August 2016, 11:42

von APA Red

Burgschauspielerin Sigrid Marquardt verstorben. Die Kammerschauspielerin Sigrid Marquardt, die von 1955 bis 1986 am Wiener Burgtheater wirkte, ist vergangene Nacht im Alter von 91 Jahren im Hilde-Wagener-Künstlerheim Baden verstorben. Das teilte das Haus am Ring heute, Dienstag, mit. Die am 10. November 1924 in Schlesien geborene Marquardt gab 1960 auch die Buhlschaft beim "Jedermann" im Rahmen der Salzburger Festspiele.

 |  NOEN, BilderBox

Die Kammerschauspielerin Sigrid Marquardt, die von 1955 bis 1986 am Wiener Burgtheater wirkte, ist vergangene Nacht im Alter von 91 Jahren im Hilde-Wagener-Künstlerheim Baden verstorben. Das teilte das Haus am Ring heute, Dienstag, mit. Die am 10. November 1924 in Schlesien geborene Marquardt gab 1960 auch die Buhlschaft beim "Jedermann" im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Bis ins hohe Alter spielte sie zudem am Theater in der Josefstadt. Am Burgtheater wiederum war Marquardt in fast 40 Rollen zu erleben, darunter die Hippolyta in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" und Celia Peachum in Brechts "Dreigroschenoper". Aber auch im Film und Fernsehen fand sie ihr Publikum, so wirkte sie etwa noch 2007 als Gastdarstellerin bei einer Folge der ORF-Krimiserie "SOKO Kitzbühel" mit.