Erstellt am 03. Dezember 2014, 19:43

von APA Red

Alkoholisierter Steirer überschlug sich mit Wagen. Ein 45-jähriger Südsteirer ist am Mittwoch nahe seiner Heimat mit zwei Promille Alkohol im Blut mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at

Der Mann erlitt dabei Verletzungen, war aber laut Polizei noch ansprechbar. Er wurde vom Roten Kreuz ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

Der Mann aus Wies (Bezirk Deutschlandsberg) fuhr gegen 15 Uhr auf der L605, der Pölfing-Brunner-Straße, und touchierte in einer Rechtskurve einen Randstein. Daraufhin überschlug sich der Wagen mehrfach.

Ein anderer Verkehrsteilnehmer sah den Unfall und alarmierte die Rettung. Die Feuerwehr Pölfing-Brunn musste das total beschädigte Auto wegschaffen und die Unfallstelle aufräumen. Andere Autofahrer oder Fußgänger wurden nicht verletzt.