Erstellt am 15. August 2014, 09:30

Alkolenker verursachte Frontalzusammenstoß in Hard. Ein angetrunkener 34-jähriger Mann hat mit seinem Pkw in Hard (Bezirk Bregenz) in der Nacht auf Freitag eine Frontalkollision mit einem Taxi verursacht.

 |  NOEN, zVg

Dabei wurde ein 48-jähriger Fahrgast unbestimmten Grades verletzt und musste ins LKH Bregenz gebracht werden. Die beiden Fahrer kamen mit dem Schreck davon.

Der Zusammenstoß ereignete sich laut Vorarlberger Polizei um 2.05 Uhr in einer Kurve auf der Seestraße vom Festgelände des Harder Seenachtsfestes. Laut Augenzeugenberichten war der 34-jährige Harder zu schnell unterwegs gewesen. Ein Alkotest verlief positiv. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.