Erstellt am 29. August 2014, 12:00

Angelobung der Neo-Regierungsmitglieder am Montag. Die ÖVP hat zwar vorerst offiziell noch keinen neuen Finanzminister, ein Termin für die Angelobung der neuen Regierungsmitglieder steht jedoch bereits fest.

Wie die Präsidentschaftskanzlei mitteilte, werden nicht nur der neue Finanzminister, sondern auch die beiden SPÖ-Minister Alois Stöger und Sabine Oberhauser am Montag um 11.00 Uhr von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt. Vor der Angelobung will Fischer mit dem neuen Finanzminister um 8.30 Uhr auch noch ein Informationsgespräch führen, wie er das nach der letzten Wahl bereits mit den neuen Regierungsmitgliedern und jetzt auch schon mit Stöger und Oberhauser getan hat. Auch ein Gespräch mit Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und dem designierten ÖVP-Obmann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner soll vor der Angelobung noch stattfinden.

Fest stehen auch bereits die Termine für die Amtsübergaben der beiden neuen SPÖ-Minister. Um 13.00 Uhr übernimmt Stöger von der künftigen Nationalratspräsidentin Doris Bures das Infrastrukturministerium. Eine Stunde später übergibt er dann sein bisheriges Gesundheitsressort an die bisherige ÖGB-Vizepräsidentin Sabine Oberhauser.

Die Entscheidung über den neuen Finanzminister dürfte dem Vernehmen nach am Wochenende fallen. Gesucht wird auch ein Staatssekretär für Mitterlehner - wobei sowohl ein Wechsel von Finanzstaatssekretär Jochen Danninger ins Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium als auch ein neuer Kandidat als möglich gelten.