Erstellt am 22. Januar 2015, 10:09

von APA/Red

Mann in Vorarlberg von Radlader tödlich verletzt. Ein 45-Jähriger ist am Mittwoch auf dem Betriebsgelände einer Kiessortieranlage in Bürs (Bezirk Bludenz) von einem Radlader überrollt und getötet worden.

 |  NOEN, BilderBox.com

Der Arbeiter hatte einen Gehörschutz getragen und aus diesem Grund das herannahende Fahrzeug nicht gehört. Warum der Fahrer des Radladers seinen Kollegen übersehen hat, ist laut Polizei nicht bekannt.

Der 45-Jährige ging nach seiner Mittagspause bergwärts Richtung Kiessortieranlage, als er von hinten erfasst wurde. Er starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit. Ein Alkoholtest beim 42-jährigen Lenker des Baufahrzeugs blieb negativ. Von der Staatsanwaltschaft Feldkirch wurde eine Obduktion des Leichnams angeordnet.