Erstellt am 23. Juli 2014, 18:22

von APA/Red

AUA steuert Ostukraine weiter nicht an. Die von der AUA (Austrian Airlines) am vergangen Freitag beschlossene Streichung der Flüge in die ostukrainischen Städte Charkow und Dnipropetrowsk ist am Mittwoch prolongiert worden.

Austrian Airlines  |  NOEN, Austrian Airlines
 "Diese Entscheidung gilt bis einschließlich Montag", wie AUA-Sprecher Peter Thier am Mittwoch mitteilte.

Die Aussetzung der Flüge erfolgte angesichts der Sperre des ostukrainischen Luftraumes und aufgrund der weiterhin prekären Sicherheitslage. Der ostukrainische Luftraum wird weiterhin großräumig umflogen.

Passagiere, die für den Zeitraum Flüge von oder nach Charkow (Kharkiv) oder Dnjepropetrowsk (Dnipropetrowsk) gebucht haben, erhalten eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit, teilte die AUA mit. Spätestens bis Montag wird entschieden, wann der Flugverkehr in die beiden Städte wieder aufgenommen wird.