Erstellt am 07. Juli 2016, 01:11

EU-Innenminister beraten über Grenzsicherung. Die EU-Innenminister kommen am Donnerstag zu ihrem ersten Treffen unter der neuen slowakischen EU-Ratspräsidentschaft zusammen.

 |  APA/ag.

 Sie beraten in der Hauptstadt Bratislava vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise über den schnellen Aufbau eines gemeinsamen Grenz- und Küstenschutzes, der am Mittwoch durch das Europaparlament beschlossen wurde. Die Slowakei leitet und organisiert die Treffen der EU-Mitgliedstaaten bis Jahresende. Aus Österreich nimmt Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) teil.