Erstellt am 17. November 2014, 19:02

von APA/Red

US-Skistar Bode Miller droht Rücken-Operation. US-Skistar Bode Miller droht eine Rückenoperation sowie ein längerer Ausfall. Das hat die Führungsspitze des US-Skiverbandes (USSA) am Montag bestätigt.

Wann genau der 37-jährige Olympiasieger in den USA operiert werden soll, war Montagvormittag (Ortszeit) Bestandteil einer Besprechung. Geplant war der Eingriff offenbar noch für den Nachmittag.

Miller hatte sich die Bandscheiben-Verletzung bei einem Sturz beim Saisonfinale vergangenen März in Lenzerheide zugezogen. Der vierfache Weltmeister musste deshalb auch auf ein Antreten beim Saisonstart Ende Oktober in Sölden verzichten.

Wie lange Millers Ski-Karriere noch dauert, ist offen. Im kommenden Februar finden in Vail/Beaver Creek Millers Heim-Weltmeisterschaften statt. Der Sieger von 33 Weltcuprennen hat sich zuletzt immer stärker im Pferde-Rennsport engagiert und plant, selbst ein Trainingszentrum für Galopper aufzubauen.