Erstellt am 10. April 2014, 18:20

Austria holt Salzburgs Meilinger. Der entthronte Fußballmeister Austria Wien hat sich die Dienste des ablösefreien RB-Salzburg-Kickers Marco Meilinger gesichert.

Wie der Tabellendritte am Donnerstag in einer Aussendung bekannt gab, wechselt der 22-jährige Mittelfeldmann im Sommer für zwei Jahre (plus ein Jahr Option) an den Verteilerkreis.

"Marco hat enorme fußballerische Qualitäten, sowohl aus dem Spiel heraus, als auch bei Standardsituationen", wurde Austria-Trainer Herbert Gager zitiert. "Er kann auf allen offensiven Positionen eingesetzt werden. Er hat so viel Potenzial - wir dürfen uns freuen, dass er sich für uns entschieden hat."

"Haben ihn schon seit längerer Zeit im Auge"

Auch Sportvorstand Thomas Parits zeigte sich hochzufrieden: "Marco ist schnell, vielseitig, stark im Dribbling und hat eine exzellente Übersicht. Wir haben ihn schon seit längerer Zeit im Auge."

Der mehrfache ÖFB-Nachwuchsteamspieler Meilinger absolvierte in der laufenden Saison u.a. 16 Bundesliga- und sechs Europa-League-Partien, ist im stark besetzten Mittelfeld der "Bullen" aber meist nicht erste Wahl. In den Saisonen 2011/12 und 2012/13 war der Außenspieler an die SV Ried verliehen. "Es ist ein tolles Gefühl, zu wissen, dass ich ab Sommer Spieler der Austria bin", meinte der gebürtige Salzburger.