Erstellt am 25. Februar 2015, 13:53

von APA/Red

Pkw in Langenlois von Zug erfasst. Auf einem Bahnübergang in Langenlois (Bezirk Krems) ist am Mittwoch kurz vor 11.00 Uhr ein Pkw von einem Zug erfasst worden, teilte Philipp Gutlederer vom "Notruf NÖ" mit.

 |  NOEN, ED - Führer
Der Lenker (45) wurde laut dem Sprecher schwer verletzt. Der 45-Jährige war bei der Kollision in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden und musste von den Einsatzkräften aus dem völlig deformierten Pkw befreit werden.

Danach wurde er mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" in das Landesklinikum Krems geflogen. Laut Gutlederer gab es keine weiteren Verletzten. Die Fahrgäste des Zuges seien unversehrt geblieben. Der Lokführer wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von den Feuerwehren Langenlois und Hadersdorf am Kamp geborgen. Die Zugstrecke war während des Einsatzes gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.