Erstellt am 26. August 2015, 14:55

von APA Red

Bande von Taschendieben gesucht. Eine unbekannte Tätergruppe, drei weibliche unbekannte Täter und ein männlicher unbekannter Täter, verübten im Zeitraum vom 24. Juli 2015 bis 18. August 2015 bisher insgesamt 9 Taschendiebstähle.

 |  NOEN, LDP NÖ
Dem Quartett - drei Frauen und ein Mann - werden nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Mittwoch neun derartige Taten in Nieder- und Oberösterreich, Salzburg sowie in der Steiermark angelastet.

x  |  NOEN, LDP NÖ



Verübt wurden die Diebstähle im Zeitraum 24. Juli bis 18. August demnach in Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt), Neunkirchen, Zistersdorf (Bezirk Gänserndorf), Baden und Pfaffstätten (Bezirk Baden), in Traun (Bezirk Linz-Land), in Mauterndorf (Bezirk Tamsweg) sowie in Seiersberg-Pirka (Bezirk Graz-Umgebung) und Gleisdorf (Bezirk Weiz).

Die Verdächtigen dürften ihre Opfer in Bankfoyers ausspioniert haben. Auf der Straße baten sie dann um Spenden für taubstumme Kinder. Dabei lenkten sie ihre Opfer ab und stahlen Geldbörsen, Bargeld und Schmuck, berichtete die Polizei.

Von dem männlichen Beschuldigten gibt es ein Foto. Hinweise werden an das Landeskriminalamt (Tel.: 059133-30-3333) oder jede Polizeidienststelle erbeten.