Erstellt am 08. Mai 2016, 19:10

von APA/Red

Barca fehlt noch ein Sieg zum Titel. Dem FC Barcelona fehlt nur noch ein Sieg zum neuerlichen Gewinn der spanischen Fußball-Meisterschaft.

 |  NOEN, APA (AFP)

Der Titelverteidiger feierte am Sonntag in der vorletzten Runde einen 5:0-Heimsieg über den Stadtrivalen Espanyol und liegt damit einen Punkt vor Rekord-Champion Real Madrid, der sich vor eigenem Publikum gegen Valencia mit 3:2 durchsetzte.

Auf Rang drei zurückgefallen ist Atletico Madrid durch ein 1:2 beim Tabellenletzten Levante. Die "Colchoneros" haben nun drei Zähler Rückstand auf Barca und können daher nicht mehr Meister werden, weil sie das direkte Duell mit der Mannschaft von Luis Enrique verloren haben.

Die Katalanen hatten gegen Espanyol keine Mühe. Lionel Messi (8.) aus einem Freistoß sowie Luis Suarez (52., 61.), Rafinha (74.) und Neymar (83.) schossen den Kantersieg heraus. Mehr plagen musste sich Real, das sich gegen Valencia dank Treffern von Cristiano Ronaldo (26., 59.) und Karim Benzema (42.) mit 3:2 durchsetzte.

Die "Königlichen" treffen in der letzten Runde am Samstag auswärts auf La Coruna. Barcelona bekommt es ebenfalls auswärts mit Granada zu tun, das am Sonntag auswärts gegen den Europa-League-Endspielteilnehmer FC Sevilla mit 4:1 gewann.

Für Atletico, so wie Real im Finale der Champions League, ist hingegen die Chance auf den Meistertitel dahin. Fernando Torres brachte die Gäste gegen Levante zwar in der 2. Minute in Führung, ein Last-Minute-Gegentor von Giuseppe Rossi zum 1:2 beendete aber endgültig alle Träume.