Erstellt am 20. September 2014, 16:56

von Wolfgang Wallner

Aus für Strauss-Zwillinge. Frühzeitiges Ende bei der U22-Europameisterschaft: Die Leobersdorferinnen Nadine und Teresa Strauss müssen sich in der Türkei nach der ersten Hauptrunde verabschieden.

Abklatschen: Nadine und Teresa Strauss haben ihr letztes Turnier der Beach-Saison hinter sich gebracht.  |  NOEN, privat
Bei der U20-EM waren sie noch zu Silber gestürmt, bei der U22-Europameisterschaft in der Türkei war für die Beach-Zwillinge Nadine und Teresa Strauss aus Leobersdorf frühzeitig Schluss.

In der Vorrunde gelang zunächst ein glatter Drei-Satz-Sieg gegen die serbische Paarung Trifunovic-Aleksic, ehe die heimischen Beach-Girls auf die Co-Favoritinnen Krebs-Behlen trafen. Die Deutschen ließen den "Straussis" keine Chance, setzten sich ungefährdet in drei Sätzen durch.

Harter Kampf, leider verloren

Somit ging's für die Österreicherinnen in der ersten Hauptrunde schon um alles. Die Strauss-Schwestern lieferten den an Nummer vier gesetzten Tschechinnen Oliovova/Bendikova einen harten Kampf, mussten sich etwa im zweiten Durchgang erst mit 23-25 geschlagen geben.

Am Ende setzte sich das favorisierte Duo aus Tschechien aber in drei Sätzen durch. Dennoch können die Straussis mit ihrem letzten Saisonauftritt gegen die durchwegs routiniertere Konkurrenz zufrieden sein