Erstellt am 01. September 2015, 22:34

Bei Messerattacke eine Person schwer verletzt. In Wien ist am Dienstagabend bei einer Messerattacke eine Person schwer verletzt worden. Der Angriff erfolgte laut Polizei in einer Pizzeria im 6. Wiener Gemeindebezirk in der Barnabitengasse.

 |  NOEN, Public Domain CC0

Der Täter konnte im Zuge einer Alarmfahndung festgenommen werden. Zwei Gäste, 27 und 32 Jahre alt, waren laut Polizei aus einem nichtigen Grund in Streit geraten, der schon bald zu Tätlichkeiten führte.

Der 32-Jährige griff zu einem Messer, attackierte damit den 27-jährigen Mann und verletzte diesen im Brust- beziehungsweise im Bereich des linken Unterarms. Der Verletzte schwebt laut Polizei nicht in Lebensgefahr.