Erstellt am 22. März 2015, 09:04

Betrunkene Lenkerin mit zwei Kindern im Wagen gestoppt. Eine 36-jährige Salzburgerin ist in der Nacht auf heute, Sonntag, trotz Alkoholisierung mit ihrem Wagen durch den Flachgau gefahren und hat auch noch ihre zwei Kinder mitgenommen.

Die gefährliche Fahrt nahm in Eugendorf ein Ende: Polizisten wurden auf den Pkw aufmerksam, der mit beschädigten Reifen und laufendem Motor am Straßenrand stand. Ein Alkotest bei der Lenkerin ergab 1,6 Promille. 

Der Frau aus dem Bezirk Hallein wurde der Führerschein abgenommen. Sie wird bei der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung angezeigt. Ihre beiden minderjährigen Kinder, die auf der Rückbank des Autos gesessen waren, wurden laut Polizei von der Großmutter abgeholt.