Erstellt am 27. September 2014, 14:53

von LPD Wien

Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt. Am Freitag ereignete sich um 17.45 Uhr ein Überfall auf einen Supermarkt in Wien-Simmering.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Eine Mitarbeiterin befand sich gerade alleine im Kassenbereich, als plötzlich ein bislang unbekannter Täter in das Geschäft stürmte. Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Öffnung der Kassenlade.

Nachdem die geschockte Frau dieser Aufforderung nachgekommen war, entnahm der Täter Geldscheine aus der Lade und flüchtete mit der Beute. Trotz eingeleiteter Sofortfahndung konnte der Täter entkommen. Es wurde niemand verletzt.

Der Täter wird als männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß mit dunkler Hautfarbe, Kapuze und einer Pistole bewaffnet beschrieben. Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01/31310- 57800 (Journal) erbeten.