Erstellt am 06. November 2014, 10:41

von APA/Red

Westösterreich: Schnee führte zu Verkehrschaos. Starke Schneefälle haben Donnerstagfrüh für Verkehrschaos auf der Tiroler Brennerautobahn (A13) gesorgt.

 |  NOEN, Wodicka

Zwischen Brennerpass und Schönberg (Bezirk Innsbruck Land) musste die Autobahn auf einer Strecke von über 20 Kilometern vorübergehend in beide Richtungen gesperrt werden, um den Schneepflügen ein Durchkommen zu ermöglichen, sagte eine Sprecherin des ÖAMTC.

Wann die Sperre wieder aufgehoben werden kann, war vorerst unklar. In Richtung Brenner waren die Lkw ab 7Uhr bereits vor der Europabrücke angehalten worden. Es bildeten sich kilometerlange Lkw-Kolonnen.