Erstellt am 12. August 2015, 20:01

von APA Red

Bundespräsident Fischer besuchte Kira Grünberg. Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwochnachmittag in Begleitung seiner Gattin Margit die verunglückte Stabhochspringerin Kira Grünberg in der Innsbrucker Universitätsklinik besucht.

 |  NOEN, APA (Tom Sports Consulting)

Fischer habe "großen Respekt vor der mentalen Stärke von Grünberg und ihrer in die Zukunft gerichteten Einstellung" gezeigt, hieß es in einer Aussendung.

Der Bundespräsident erkundigte sich im Anschluss bei den behandelnden Ärzten über die Fortschritte der nach einem Trainingsunfall querschnittsgelähmten Tirolerin, die am Donnerstag 22 Jahre alt wird. Außerdem bedankte sich Österreichs Staatsoberhaupt für die gute Behandlung der Patientin.