Erstellt am 02. April 2016, 12:31

Cobra nahm 60-Jährigen nach Beziehungsstreit in Kärnten fest. Ein Beziehungsstreit hat in der Nacht auf Samstag in Klagenfurt für einen Einsatz der Spezialeinheit Cobra gesorgt. Ein 60-jähriger Mann hatte laut Polizei seine 55 Jahre alte Lebensgefährtin mit einer Druckgaspistole bedroht. Sie schloss sich daraufhin im Schlafzimmer ein und wartete fünf Stunden, bis er im Wohnzimmer eingeschlafen war. Dann schlug sie Alarm.

 |  NOEN, APA (Archiv)

Weil offenbar eine Waffe im Spiel war, rückte das Einsatzkommando Cobra an. Zu einer brenzligen Situation kam es aber nicht. Die Polizisten fanden den Pensionisten schlafend vor. Er wurde festgenommen. Seine Druckgaswaffe sowie eine Leuchtpistole und weitere Munition wurden sichergestellt. Gegen den Mann wurden außerdem eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen.