Erstellt am 27. Dezember 2015, 17:32

von APA/Red

Damen-Speedrennen in St. Anton abgesagt. Die in rund zwei Wochen in St. Anton am Arlberg geplanten Damen-Weltcuprennen sind am Sonntag abgesagt worden.

 |  NOEN, APA

 Die Durchführung der Abfahrt und des Super-G sei aus Sicherheitsgründen aufgrund des Schneemangels nicht möglich, teilten die Veranstalter mit. Zwar sei es gelungen, die Piste mit Kunstschnee zu präparieren, allerdings fehle dieser für die nötigen Sturzräume. 

Der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) bemüht sich mit der FIS, einen möglichen Ersatzaustragungsort zu finden. Diesen werde man im Erfolgsfall umgehend bekanntgeben, teilte der ÖSV am Sonntag mit.

Der alpine Ski-Weltcup-Slalom der Damen in Zagreb wurde um zwei Tage vom 3. auf 5. Jänner verschoben. Der Termin für den Herren-Torlauf ist unverändert der 6. Jänner. Der Ski-Weltverband (FIS) will am Montag nach der Schneekontrolle eine endgültige Entscheidung fällen, ob die Rennen durchgeführt werden können.

Ab Dienstag sollen die Temperaturen in Zagreb in den Minusbereich fallen.