Erstellt am 23. August 2015, 18:09

von APA/Red

Hausbewohner hielt in Linz Einbrecher fest. Ein 46-jähriger Hausbewohner hat am frühen Sonntagmorgen einen Kellereinbrecher in Linz auf frischer Tat ertappt und nach kurzer Flucht so lange festgehalten, bis die Polizei kam.

 |  NOEN, APA (epa)

Der Verdächtige, ein 25-jähriger Linzer, soll gegen 5.00 Uhr in dem Mehrparteienhaus zumindest zwei Kellerabteile aufgebrochen und unter anderem mehrere Lacksprays gestohlen haben.

Offenbar wollte er damit im Fahrradabstellraum das Aussehen der Fahrräder verändern, um sie so leichter entwenden zu können. Als er dabei von dem 46-Jährigen erwischt wurde, versuchte er zu fliehen.

Der Hausbewohner lief ihm jedoch auf die Straße nach, wo er ihn festhalten konnte. Polizisten nahmen den Verdächtigen schließlich fest. Sie stellten bei ihm Einbruchswerkzeug und Diebesgut sicher. Der 25-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.