Erstellt am 16. Mai 2014, 11:50

von APA/Red

Dilaver bekommt bei Austria keinen Vertrag mehr. Ebenso wie bei Tomas Jun und Marko Stankovic bietet der Fußball-Bundesligaclub FK Austria Wien auch Emir Dilaver keinen neuen Vertrag an.

Der Verteidiger muss den Wiener Verein nach 13 Jahren verlassen. Lukas Rotpuller und Kaja Rogulj hingegen bekamen jeweils ein neues Angebot, lehnten aber ab.

Die Optionen gezogen wurden bei Sascha Horvath (1 Jahr) und Sebastian Wimmer (2 Jahre), der zuletzt an Parndorf verliehen war und beim Trainingsbeginn am 10. Juni wieder zur Austria zurückkehren wird, wie auch bei Martin Harrer aus Altach.

Den neuen Trainer will die Austria übrigens in den nächsten zehn Tagen präsentieren, erst dann soll über weitere Spielerverpflichtungen entschieden werden.