Erstellt am 13. August 2014, 22:13

Distelberger beendete EM-Zehnkampf als Zwölfter. Dominik Distelberger hat den Zehnkampf bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich an der zwölften Stelle beendet.

Nach dem abschließenden 1.500-m-Rennen hatte der 24-Jährige 7.942 Punkte auf dem Konto und erreichte damit seine zweitbeste Karriereleistung. EM-Gold ging an den Weißrussen Andrej Krautschanka mit 8.616 Zählern. Mit 4,90 m hatte der Niederösterreicher zuvor am Mittwoch eine neue persönliche Bestleistung im Stabhochsprung aufgestellt.