Erstellt am 03. Oktober 2015, 10:08

Doppel-Medaillen für ÖTTV-Herren nach EM-Semifinaleinzug. Drei österreichische Tischtennis-Herren haben in Jekaterinburg mit 4:2-Siegen das EM-Doppelsemifinale erreicht, wodurch ihnen Medaillen bereits sicher sind. Die topgesetzten Robert Gardos/Daniel Habesohn besiegten im Viertelfinale die Russen Alexej Liwenzow/Michail Paikow. Stefan Fegerl gewann mit dem Portugiesen Joao Monteiro gegen die Deutschen Patrick Baum/Patrick Franziska.

 |  NOEN, APA (Archiv/AFP)

Die Halbfinalpartien standen noch am Samstag (18.15 Uhr/MESZ) auf dem Programm. Gardos/Habesohn treffen auf die Russen Alexander Schibajew/Kirill Skatschkow, Fegerl/Monteiro auf Kristian Karlsson/Mattias Karlsson (SWE-6).