Erstellt am 08. August 2014, 08:47

Drei Promille - Radfahrerin verursachte Unfall. Eine schwer betrunkene Radfahrerin hat am Donnerstagabend in der Stadt Salzburg einen Unfall verursacht, bei dem sie sich selbst einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hat.

Die 52-Jährige ist im Zentrum auf einem Radweg auf die linke Seite geraten und dabei seitlich mit einer entgegenkommenden Radlerin zusammengestoßen, so die Polizei. Die alkoholisierte Frau kam zu Sturz und verletzte sich, die zweite Radfahrerin stürzte nicht, erlitt beim Zusammenstoß aber Prellungen. Bei der 52-Jährigen ergab der Alkomat-Test einen Wert von knapp drei Promille.