Erstellt am 01. Februar 2015, 06:21

von APA/Red

Ein Toter bei Lawinenabgang in Vorarlberg. Bei einem Lawinenabgang in Damüls (Bregenzerwald) ist am Samstag ein Mann getötet worden, eine Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der 44-Jährige und seine 32-jährige Begleiterin wurden gegen 15:35 Uhr unterhalb des Gipfels des Portlahorns von einem vermutlich selbst ausgelösten, 220 Meter langem und 70 Meter breitem Schneebrett erfasst, wie die Polizei in der Nacht auf Sonntag mitteilte.

Rund eine halbe Stunde später hätten drei Tourengeher den Lawinenkegel entdeckt und sofort mit der Ortung und Bergung begonnen. Während einer der Retter die Einsatzkräfte alarmierte, begannen die anderen - beide Ärzte - mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die als erstes geborgene Frau wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch und dann weiter nach Innsbruck gebracht. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.