Erstellt am 10. Juli 2014, 16:17

von APA/Red

Einspruch gegen Suarez-Sperre von FIFA abgewiesen. Der Einspruch von Uruguays Fußball-Verband gegen die Sperre von Stürmerstar Luis Suarez ist vom Fußball-Weltverband abgelehnt worden.

Wie die FIFA am Donnerstag mitteilte, bestätigte die Berufungskommission die Entscheidung der Disziplinarkommission.

Suarez war nach seiner Bissattacke gegen Giorgio Chiellini im WM-Gruppenspiel Uruguay gegen Italien für neun Pflicht-Länderspiele gesperrt und für vier Monate von allen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen worden. Der Liverpool-Angreifer kann nun noch vor den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne ziehen.