Erstellt am 21. Februar 2015, 11:23

von APA Red

Vanek-Assist bei Minnesota-Sieg in Edmonton. Minnesota Wild hat am Freitag in der National Hockey League (NHL) den erwarteten Pflichtsieg gefeiert.

Das Team des Steirers Thomas Vanek feierte einen klaren 4:0-Erfolg beim Western-Conference-Schlusslicht Edmonton Oilers. Vanek, der auf 14:58 Minuten Eiszeit kam, legte in der 36. Minute das 3:0 von Jordan Schroeder mit einem perfekten Querpass auf und hält nun bei 26 Assists in dieser Saison.

Matchwinner für die Gäste war der Kanadier Justin Fontaine, der zum 1:0 (11.) und 4:0-Endstand (59.) traf. Den zweiten Treffer steuerte der Schweizer Nino Niederreiter bei. Nach dem 30 Sieg im 58. Match fehlt Minnesota nur noch ein Punkt auf den achten und letzten Play-off-Platz im Westen. Vanek und Co. haben zwölf ihrer jüngsten 16 NHL-Partien gewonnen und dabei insgesamt 26 ihrer insgesamt 67 Punkte geholt.

Freitag-Ergebnisse der National Hockey League (NHL). Edmonton Oilers - Minnesota Wild (mit Vanek/1 Assist) 0:4, Calgary Flames - Anaheim Ducks 3:6, New Jersey Devils - Vancouver Canucks 4:2, Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 1:4, Carolina Hurricanes - Toronto Maple Leafs 2:1, Buffalo Sabres - New York Rangers 1:3, St. Louis Blues - Boston Bruins 5:1.