Erstellt am 26. April 2016, 09:27

von APA Red

Ertappter Ladendieb entpuppte sich als gesuchter Gewalttäter. Ein am Montag in Graz zusammen mit zwei Komplizen verhafteter Ladendieb hat sich als international gesuchter Gewalttäter entpuppt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Gegen den 55-Jährigen besteht ein Haftbefehl der ungarischen Justiz wegen versuchten Mordes. Auch die beiden anderen mutmaßlichen Ladendiebe waren schon behördlich aufgefallen.

Das Trio aus Ungarn - 31, 44 und 55 Jahre alt - wurden im Bezirk Innere Stadt gegen 16.10 Uhr von zwei Kaufhausdetektiven beobachtet, als sie eine Markensonnenbrille stahlen und ohne zu bezahlen das Kaufhaus verließen. Sie wurden von den Detektiven angehalten und der Polizei übergeben.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen den 31-Jährigen eine Aufenthaltsermittlung für ein Gericht und gegen den 44-Jährigen ein Aufenthaltsverbot in Österreich besteht. Die Männer wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini bzw. in das Polizeianhaltezentrum Graz eingeliefert.