Erstellt am 09. August 2014, 11:06

von APA/Red

Fahrerflucht nach Unfall mit Verletzten. Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Osttirol mit einem gestohlenen Pkw einen Unfall mit drei Verletzten verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Laut Polizei fuhr der Lenker mit hoher Geschwindigkeit und ohne auf den Gegenverkehr zu achten im Ortsgebiet von Nußdorf-Debant in eine Bundesstraße ein und prallte dabei frontal gegen den Pkw einer 26-jährigen Schweizerin.

Durch die Kollision geriet das Auto der 26-Jährigen über den Fahrbahnrand hinaus, überschlug sich und blieb in der angrenzende Wiese liegen. Die Schweizerin und zwei weitere Insassen wurden mit Verletzungen in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Der Lenker des gestohlenen Fahrzeugs flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Pkw der Marke VW Caddy mit Lienzer Kennzeichen war zuvor auf einem Firmengelände in Stribach gestohlen worden. Die Polizei Dölsach bat um Hinweise (Tel. 059133/7231).