Erstellt am 13. Dezember 2014, 09:51

von Christa GREBESITS

Fetischparty: Neun verschiedene Drogen sichergestellt. Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Hallein fanden Mitte November 2014 in einem Einfamilienhaus im Tennengau insgesamt 75 Gramm psychoaktive Stoffe.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Ermittlungen hatten zu dem 58-jährigen Hausbesitzer geführt. In seiner Liegenschaft veranstaltete er mehrtägige private Fetischpartys. "Um länger durchzuhalten" stellte er seinen Gästen Drogen zur Verfügung. Kokain, MDMA, XTC, LSD, 4-MEC, Phenethylamin, Ketamin und Methiopropamin zählten zum Sortiment. Cannabis bot er zur anschließenden Beruhigung an.

Bei der Kontrolle hielt sich ein 51-jähriger Niederösterreicher im Haus des Beschuldigten auf. Er hatte 25 Gramm der psychoaktiven Droge Phenethylamin in seiner Reisetasche.

Die verbotenen Substanzen wurden sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht. Die beiden Männer werden der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Illegale psychoaktive Substanzen sind in ihrer Wirkungsweise und Dosierung völlig unberechenbar. Schon geringste Mengen können sehr gefährlich sein!