Erstellt am 27. August 2014, 14:10

von APA/Red

Filzmoser bei Judo-WM auf Rang sieben. Sabrina Filzmoser hat bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tscheljabinsk ihr drittes WM-Edelmetall verpasst.

Die Bronzemedaillen-Gewinnerin von 2005 und 2010 unterlag am Mittwoch nach zwei Siegen in der Klasse bis 57 Kilogramm im Kampf um den Gruppensieg der Olympia-Dritten Automne Pavia (FRA) durch Ippon und verlor anschließend den ersten Kampf in der Hoffnungsrunde gegen Sanne Verhagen (NED).

Gegen Verhagen zog die 34-jährige Oberösterreicherin nach einer Waza-ari-Wertung den Kürzeren. Damit belegte die zweifache Europameisterin den siebenten Platz. Tina Zeltner war nach einem Sieg an Rafaela Silva (BRA) gescheitert und blieb unplatziert.