Erstellt am 24. Juli 2016, 15:48

von APA Red

Hamilton übernahm mit Ungarn-Sieg WM-Führung. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat erstmals in der diesjährigen Formel-1-Saison die WM-Führung von Nico Rosberg erobert.

 |  APA (AFP)

 Der Engländer gewann am Sonntag den Großen Preis von Ungarn vor seinem Teamkollegen sowie Red-Bull-Mann Daniel Ricciardo aus Australien. Es war der 48. Sieg von Hamilton und sein fünfter auf dem Hungaroring. Öfter hat nordöstlich von Budapest niemand gewonnen.