Erstellt am 03. Oktober 2016, 14:45

von APA Red

Rochaden im Landtagsklub nach Alko-Fahrt. Königsberger bleibt Seniorensprecher, Sicherheit geht an Waldhäusl, Verkehr an Huber

Erich Königsberger  |  NOEN, zvg

Im Landtagsklub der NÖ Freiheitlichen sind am Montag die angekündigten Rochaden vollzogen worden.

Anlass war die Alko-Fahrt von LAbg. Erich Königsberger am vergangenen Donnerstag. Der Mandatar ("Ich habe mich falsch verhalten"), im Zivilberuf Polizeibeamter, musste seinen Führerschein abgeben.

Königsbergers Agenden als Sicherheitssprecher übernimmt einer Aussendung zufolge Klubobmann Gottfried Waldhäusl, jene als Verkehrssprecher gehen an LAbg. Martin Huber. Seniorensprecher darf Königsberger bleiben.